Kein Haus am Dom

Sie sind hier:   Startseite > Aktuelles > Dokumentation "Chronik des Widerstandes"

Dokumentation "Chronik des Widerstandes"

Leider konnten wir das extrem domnahe Haus am Dom - damit eine Bausünde ersten Ranges - nicht verhindern: Der Standort direkt am Dom wurde gegen den Willen der Bürger von den Kirchen- und Stadtoberen durchgesetzt. Obwohl es mehrere Kompromissvorschläge (s. Rubrik "Infos" und Pressemappe (PDF)) gab, dabei - städtebaulich optimal - den Alternativvorschlag von Stadtplaner Reinhard Lied (s. Alternativvoschlag (PDF)).

Der Bürgerverein Dom-Umfeld arbeitet derzeit an einer "Chronik des Widerstandes" gegen das Haus am Dom.

Die Chronik soll als Buch mit max. 200 Seiten erscheinen, davon 2/3 Text, 1/3 Bilder. Zusätzlich ist geplant eine DVD mit ausführlichen Dokus sowie Videos und Tonaufnahmen dem Buch beizulegen. 
Als Preis wollen wir 14, 80 EUR halten. Dafür sind wir aber auch auf Spenden angewiesen und bitten darum, uns entsprechend zu unterstützen.
Bürgerverein Dom-Umfeld, Worms   
Spende Chronik  Konto: IBAN  DE45 5535 0010 0021 5521 39.

Geplanter Erscheinungstermin ist der Sommer 2018.
Über Vorbestellungen freuen wir uns, sie erleichtern uns die Druckplanung erheblich: bitte an info@kein-haus-am-dom.de oder per Post an
Bürgerverein Dom-Umfeld e.V., Postfach 1202, 67502 Worms.

Jede Vorbestellung erhält als Beilage zum Buch eine großformatige Ansichtskarte mit dem ehemals freien Blick zum Dom.

News 1

Haus am Dom: Mahnwachen gehen weiter!

Für den
4. März 2018, 18:00 Uhr
lädt der Bürgerverein Dom-Umfeld wieder zur Mahnwache vor dem Dom ein

Die Treffen finden regelmäßig jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr statt: Um zu mahnen, dass das Haus am Dom gegen den Willen der Bürgerschaft gebaut und so der FREIE BLICK ZUM DOM ZERSTÖRT wurde.
Bei den Treffen tauschen wir uns auch über das aktuelle Stadtgeschehen aus und singen zum Schluss gemeinsam das von Pfarrer Hufnagel getextete Domblicklied.

News 2

Erdwärmebohrungen beim Haus am Dom

Das Haus am Dom soll mit Erdwärme beheizt werden.  Auf Nachfrage des Bürgervereins Dom-Umfeld ergab sich, dass hierfür 19 Erdwärmebohrungen mit jeweils 20 m Tiefe vorgesehen sind. Zur Lage der Bohrungen,  zur Art des Bohrverfahrens, zum Wirkungsgrad der Anlage etc.  verweigerte Propst Schäfer Angaben. 

Mehr dazu unter Aktuelles

 

News 3

Der Bürgerverein Dom-Umfeld arbeitet derzeit an einer "Chronik des Widerstandes" gegen das Haus am Dom. Die Chronik soll als Buch mit max. 200 Seiten erscheinen. Mehr dazu unter "Aktuelles".

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login